Viele Menschen haben auf Hof Luna einen Einblick in die Zusammenhänge von Ökologie und Landwirtschaft bekommen können – sei dies als Auszubildende der Freien Demeter-Ausbildung, als Praktikant*innen im Rahmen eines Studiums, als WWOOFer*innen, als FÖJler, als Besucher*innen oder als Teilnehmende von Vorträgen, Seminaren und Führungen.

Das Hofteam besteht aus Wilhelm Bertram und Friedrich Barth mit Familie, Praktikant*innen und Waldorfschüler*innen. Die Eltern Bertram leben als Altenteiler mit auf dem Hof. Besonders an den Wochenenden helfen Freund*innen des Hofes bei den vielfältigen Aufgaben.
Seit mehr als 25 Jahren ist Hof Luna Kooperationspartner des LandLeben e.V., der angrenzend an den Hof zwei historische Gebäude erwerben konnte. Im renovierten Wohngebäude leben die Mitarbeitenden auf dem Hof sowie das Ehepaar x^ Meiseberg, das den Lernort Naturgemäße Landwirtschaft betreibt, sowie die 4 Student*innen des Studienganges "Integrierte Selbstversorgerwirtschaft". Im Wirtschaftsgebäude – einer ehemaligen Zigarrenmanufaktur – befinden sich Wirtschaftsräume sowie ein Mehrzweckraum für Veranstaltungen. Die oberen Etagen sollen ausgebaut werden und unter anderem der umweltpädagogischen Arbeit dienen. Vereinsmitglieder und Freunde des Hofes kauften Land und stellen es dem Hof zur Verfügung.
Wir danken an dieser Stelle allen Menschen, die uns in unseren Bemühungen um einen stabilen Hoforganismus unterstützt haben, die uns unterstützen und die uns noch unterstützen werden...

Hof Luna
Dipl. Ing. agr. Wilhelm Bertram
Im Siek 10
31084 Freden, OT Everode
Tel. 05184 . 958 958
Fax 05184 . 95 01 22
hof-luna@t-online.de
www.hof-luna.de